++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


 

Ansteuerung

  Hafenkontakt   Service

Zingst

Wasserwanderrastplatz Hafenposition:
Seekarte: D 1624 54°25.90'N
Sportbootkarte: 3005, Blatt 16 012°41.65'E

 

Hafeninformationen, allgemein

Hafen Zingst WasserwanderrastplatzDas Seeheilbad Zingst liegt auf der gleichnamigen Halbinsel an der Ostseeküste im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern im Nationalpark Vorpommersche Bodden-Landschaft.
Der 'Zingster Strom' ist natürlichen Ursprungs und die einzige schiffbare Verbindung zwischen Barther- und Bodstedter Bodden.
Auf dem bis zu 15 m tiefen 'Zingster Strom' herrscht während der Sommersaison reger Schiffsverkehr durch kommerziell betriebene Fahrgastschiffe, Fähren und Zeesboote sowie durch private Sportboote. Ein Wasserwanderrastplatz und mehrere private bzw. durch Vereine betriebene Steganlagen liegen am N-Ufer, N-lich der Vogelschutzinsel 'Kirr'.

dgzrs In Zingst ist seit 1993 das Seenotrettungsboot 'ZANDER' der DGzRS stationiert. Das Rettungsboot befindet sich auf einem Trailer im Stationsgebäude und ist so durch Unimog-Transport sowohl im Bereich der Boddengewässer, als auch auf der freien Ostsee flexibel einsetzbar.

In Boddengewässern ist die strikte Einhaltung der bezeichneten Fahrwasser dringend empfohlen, da es direkt ab Tonnenstrich z.T. extrem flach sein kann und für Gewässerunkundige dort stets eine akute Gefahr des Auflaufens besteht. Außerdem empfehlen wir die Benutzung aktueller Seekarten und Software zur Navigation.
In den Boddengewässern kann es bei Wind zu Seegang kommen, in den Fahrrinnen muss mit starker Strömung gerechnet werden.

Hinweis zur Meiningenbrücke: Die alte Drehbrücke im Zuge der L21, zwischen Bresewitz und Zingst, sowie die dich W-lich daneben gelegene Saison-Pontonbrücke sind außer Dienst. Am 11. Mai 2012 wurde die neu errichtete Behelfsklappbrücke - 2-spurig + Fuß- und Radweg - für den Verkehr frei gegeben. Die Durchfahrthöhe beträgt 2,18 m bei Normalpegel. In der Saison erfolgen täglich vier Brückenzüge. Bis 2016 soll - dem Vernehmen nach - ein Brückenneubau mit einer Durchfahrthöhe >6 m erfolgen.

hinweis Für Informationen zu Öffnungszeiten und Durchfahrthöhen der beweglichen Brücken im Bereich der Deutschen Ostseeküste HIER klicken.

Hafenkarte & Hafenplan


Größere Kartenansicht
Hafenplan Zingst
Ausschnitt Transas-Karte DE416060, Stand: Apr. 2017 in Zusammenarbeit mit ISY GmbH.
Diese und weitere
Seekarten weltweit gibt´s im ISY-Skippershop.

Hafenwetter

Hafeninformationen, Details

hinweis Für Wasserstand Pegel Barth HIER klicken.

Nautische Informationen:

Seit 01.10.2012 werden für die Boddengewässer West und Gewässer um Rügen und Hiddensee tägl. zu jeder vollen Stunde +35 Minuten beginnend ab 00:35 Uhr nautische Informationen für die Schifffahrt - Informationen zu Sicht, Wind, Strömung und zu anderen Besonderheiten an alle Seefunkstellen durch die Verkehrszentrale 'Stralsund Traffic' auf UKW Kanal 67 bekannt gegeben (siehe BfS 117/12).


wow Alljährlich werden Anfang Juni - meist in der ersten Juniwoche, spätestens in der Zweiten - zwischen dem Anleger im Zingster Ortsteil Müggenburg und der Insel Kirr im Rahmen des Kirrauftriebes Trajektierungen von mehr als 300 Rindern mit dem Fährschiff 'Seekuh' über den 'Zingster Strom' durchgeführt. Im September erfolgen mit dem Kirrabtrieb die Trajektierungen in der Gegenrichtung. Auf- und Abtrieb werden im Rahmen der Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS) von der WSV im Internet unter elwis.de und über die bekannten Aushangstellen publiziert.

Ansteuerung:

Hafen Zingsthinweis Für Informationen zur Ansteuerung von 'Gellenstrom' und 'Barhöfter Rinne' um in die Boddengewässer zu gelangen HIER klicken.
Der Betonnung des 'Gellenstrom' und der 'Barhöfter Rinne' bis zur Abzweigung bei Tonne 31/Reede 3/B1 folgen und über Stb mit W-lichem Kurs in die 'Barther Zufahrt' einlaufen.

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt der Abzweigung 'Barther Zufahrt' von der 'Barhöfter Rinne' HIER klicken.

Die Ansteuerung von Zingst ist nur am Tage möglich, beginnt bei Tonnenpaar B1/B2(Bt1) an der Baggerrinne zum Hafen Barhöft und folgt dem mit unbeleuchteten Tonnen bezeichneten Fahrwasser in Richtung Barther Bodden. Ab Tonne B65/R1 im Barther Bodden zweigt die Zufahrt zum 'Zingster Strom' nach Stb ab, die Rinne ist gut betonnt. Nach Passieren von Tonne R24 im 'Zingster Strom', liegt der Wasserwanderrastplatz von Zingst an Stb querab.
Alternativ liegt nach Passieren von Wasserwanderrastplatz und dem kleinen Kommunalhafen von Zingst - in den nicht eingelaufen werden darf - ca. 100 m weiter W-lich an Stb der privat betriebene Sportboothafen Kloss.

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt Barther Bodden/Abzweig Barth - Zingst HIER klicken.

Liegeplätze:

Gäste sind stets willkommen am Wasserwanderrastplatz, der über ca. 50 Liegeplätze auf Wassertiefe von ca. 2,4 - 2,6 m verfügt. Der Kommunalhafen von Zingst und die E-lich angrenzenden Anleger sind Fahrgastschiffen, Fähren und Ausflugsbooten vorbehalten. An den Steganlagen der örtlichen Vereine stehen Liegeplätze für Gäste kaum zur Verfügung. Sollte der Wasserwanderrastplatz voll sein (was unseres Wissens noch nie passierte), besteht evtl. im Sportboothafen Kloss, ca. 100 m SW-lich des Kommunalhafens, die Möglichkeit einen Gastliegeplatz auf ca. 1,0 - 4,0 m Wassertiefe zu erhalten.

Hafenmeister ZingstHafenmeister Wasserwanderrastplatz: Herr Grieser
mobil Mobil: +49 (0)174 314 39 67
clock Öffnungszeiten:
tägl. 08:00 - 09:00 und 17:00 - 18:30 Uhr
geld Hafengebühren für Gastlieger (siehe §8)

Sportboothafen Kloss:
telefon Telefon: +49 (0)38232 80 45 6

Hafenservices & Versorgung:

Wasserwanderrastplatz:

  • Hafenbüro im Rohrdachhaus ca. 80 m W-lich
  • Strom und Wasser an den Liegeplätzen
  • Duschen und WC Nähe Hafenmeisterei
  • Kinderspielplatz

sportboothafen klossSportboothafen Kloss:

  • Hafenbüro im Gebäude am SW-Kai des Hafenbeckens
  • Strom und Wasser an den Liegeplätzen
  • Duschen, WC und Waschmaschine im Sanitärgebäude
  • Grillplatz und Kran im Hafen

Allgemein:

  • Bootstankstelle Benzin und Diesel in Barth
  • Straßentankstelle am Ortsausgang neben dem Supermarkt (ca. 1 km)
  • Fäkalien- und Altölentsorgung in Barth
  • Gute Versorgungsmöglichkeiten im Ort
  • Fischimbisse, Restaurants und Gastronomie in Hafennähe und im Ort
  • Fahrradverleihstationen in Hafennähe und im Ort
  • Rundfahrten im Barther Bodden und 'Kranichfahrten'
  • Gute Anbindung mit öffentl. Verkehrsmitteln und Fahrgastschiffen

Hafenumgebung & Landgang:

  • schwimmendes haus hafen zingstFeinsandiger Ostseestrand (ca. 1 km)
  • Gut ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz
  • Geführte Touren im Nationalpark (Kranich-Beobachtung im Herbst)
  • Fährlinien nach Barth, Hiddensee, Ahrenshoop und Stralsund (z.T. mit Fahrradtransport)
  • Heimatmuseum Zingst in Hafennähe
  • Schwimmendes Haus im Hafen Zingst
  • Seebrücke (270 m) mit Tauchgondel in Zingst (ca.1 km)
  • 13. Zingster Zeesbootregatta am 20.06.2015
  • Rad- und/oder Wandertouren in der Hafenumgebung
  • u.v.a.m

 

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen und/oder Ergänzungen bitte per Kontaktformular übersenden.

 

 

 

Zusätzliche Informationen