Ansteuerung

  Hafenkontakt   Service

Rostock - Schnatermann

  Hafenposition:
Seekarte: D 1672 54°10.39'N
Sportbootkarte: 3005, Blatt 9 012°08.39'E

 

Hafeninformationen, allgemein

Yachtanleger SchnatermannDie Hansestadt Rostock liegt in Mecklenburg Vorpommern und ist die größte Hafenstadt im Bundesland. Im Seehafen Warnemünde liegen Kaianlagen für Fährverkehr und Fahrgastschifffahrt, Kreuzfahrt und Güterverkehr. Am W-Ufer der Unterwarnow liegen zwischen Warnemünde und Rostock, im Ortsteil 'Marienehe', der Fracht- und Fischereihafen sowie im gesamten Verlauf des Flusses, an beiden Ufern, diverse Sportboothäfen mit Gastliegeplätzen.

'Der Schnatermann' ist ein traditionsreiches, im Grünen gelegenes Ausflugsziel mit einem Fahrgastschiffanleger an der Warnowbucht 'Breitling', NE-lich vom Überseehafen in der 'Rostocker Heide'. Wenn es richtig ruhig und naturnah sein soll/darf, ist hier genau der richtige Liegeplatz zum Entspannen.

Hafenkarte & Hafenplan


Größere Kartenansicht
Hafenplan Schnatermann
Ausschnitt Transas-Karte DE516500, Stand: Apr. 2017 in Zusammenarbeit mit ISY GmbH.
Diese und weitere
Seekarten weltweit gibt´s im ISY-Skippershop.

Hafenwetter

Hafeninformationen, Details

hinweis Für aktuellen Wasserstand Pegel Warnemünde HIER klicken.

Nautische Informationen:

funk Seit 01.10.2012 werden für die Gewässer der Mecklenburger Bucht tägl. zu jeder vollen Stunde +15 Minuten beginnend ab 00:15 Uhr nautische Informationen für die Schifffahrt - Informationen zu Sicht, Wind, Strömung und zu anderen Besonderheiten - durch die Verkehrszentrale (VKZ) Warnemünde als 'Warnemünde Traffic' auf UKW Kanal 73 an alle Seefunkstellen bekannt gegeben. Außerhalb der Meldungen kann die Verkehrszentrale auf UKW Kanal 73 gerufen werden. Für Informationen steht ebenfalls 'Rostock Harbour' auf UKW Kanal 10 zur Verfügung.

Ansteuerung:

hinweis Für Informationen zur Ansteuerung von Rostock/Warnemünde HIER klicken.
Zunächst dem richtbefeuerten Seekanal mit ca. 161° bis Leuchttonne 27 (Fl(2)G.9s) am Wendebecken vor dem Überseehafen folgen. Dort das Fahrwasser der Unterwarnow zur Leuchttonne 30/SC2 (Fl(2+1)R.15s) queren. Von dort weiter mit ca. 088°, vorbei an den Leuchttonnen SC4 und SC6 (beide Fl(2)R.9s), zum Wendebecken vor dem Ölhafen. Die Einfahrt in das durch das Leuchttonnenpaar SC5 (Fl.G.4s)/SC8 (Q.R.1s) bezeichnete Schnatermann Fahrwasser (Solltiefe 3,5 m) liegt ca. auf Position 54°09.70'N - 12°07.75'E NE-lich im Ölhafen-Wendebecken. Dem bezeichneten Schnatermann Fahrwasser durch den Breitling mit Kurs ca. 028° bis zum Tonnenpaar Tonne SC11/Leuchttonne SC14 (Fl.R.4s) folgen. Dann liegt der Anleger am 'Gasthof Schnatermann' an Stb querab.

Das hört sich komplizierter an, als es ist:

  • Die Distanz zwischen Seemole und Leuchttonne 27 beträgt ca. 1,6 nm.
  • Die Distanz zwischen den Leuchttonnen 27 und SC5 beträgt ca. 1,0 nm.
  • Die Distanz zwischen den Leuchttonnen SC5 und SC14 beträgt ca. 0,8 nm.

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt Übersicht 'Breitling' HIER klicken.

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt Ölhafen und Abzweig Schnatermann Fahrwasser HIER klicken.

Liegeplätze:

Gastliegeplätze befinden sich im Bereich des ehemaligen kleinen Fährhafens auf 2,0 - 2,3 m Wassertiefe längsseits am Kai. Im vorderen Teil des S-Kais macht regelmäßig die Fährlinie Warnemünde <-> Markgrafenheide fest - der Platz ist frei zu halten. Anmeldung, Bezahlung der Liegegebühren und weiter Informationen siehe Aushang vor Ort.

Traditionsgasthof SchnatermannHafenwart: Herr Wesols
telefon Telefon: +49 (0)381 69 95 06

Hafenservices & Versorgung:

  • Kein Strom oder Wasser an den Liegeplätzen
  • Dixi-Klo am Anleger (nur in der Saison)
  • Dusche und WC am Gasthof (ca. 50 m)
  • Keine Versorgungsmöglichkeiten
  • Bootstankstelle Benzin und Diesel in Warnemünde
  • Öffentl. Verkehrsmittel ab/bis Stuthof (ca. 2 km)
  • Fahrgastschiff Markgrafenheide <-> Warnemünde

Hafenumgebung & Landgang:

 

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen und/oder Ergänzungen bitte per Kontaktformular übersenden.

 

 

 

Zusätzliche Informationen