++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


 

Ansteuerung

  Hafenkontakt   Service

Anklam

  Hafenposition:
Seekarte: D 1513 53°51.71'N
Sportbootkarte: 3006, Blatt 20 013°41.74'E

 

Hafeninformationen, allgemein

Die amtsfreie Hansestadt Anklam ist Kreisstadt des Landkreises Vorpommern-Greifswald (Altkreis Ostvorpommern) im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern (sprich: Meeeklenburg) und liegt an der Peene ca. 7 km W-lich der Mündung in den Peenestrom. Boote die nicht mit stehendem Mast unterwegs sind, können die Peene - die auch als 'Amazonas Mecklenburg-Vorpommerns' bezeichnet wird - ca. 100 km stromaufwärts bis Malchin befahren. Dabei sind für Boote mit einer Höhe >1,70 m über Wasserlinie in Loitz und Demmin, mit einer Höhe >2,40 m auch in Anklam Brückenöffnungszeiten zu beachten.

hinweis Für Informationen zu Öffnungszeiten und Durchfahrthöhen der beweglichen Brücken im Bereich der Deutschen Ostseeküste HIER klicken.

hinweis Für Wissenswertes zur Hansestadt Anklam HIER, zum Binnenhafen Anklam HIER klicken.

hinweis Für weitere Informationen für Skipper unter Segeln und Motor im weiteren Verlauf der Peene HIER klicken.

Sportbootführerschein

Der Fluss Peene ist zwischen Malchin und der Mündung in den Peenestrom (bei Peene-km 98,2) Bundeswasserstraße. W-lich Tonnenpaar R1/R2 (Richtgraben, Peene-km 98,16) gilt der Sportbootführerschein 'Binnen' (SBF Bin). E-lich Tonnenpaar R1/R2 (Peene-km 98,16) sind der nach N verlaufende Peenestrom und das nach E verlaufende, einfach nur 'Der Strom' genannte Fahrwasser, Seeschiffahrtsstraße.  Es gilt die Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung (SeeSchStrO) und damit der Sportbootführerschein 'See' (SBF See). Peenestrom, Strom und Peenefluss liegen im Amtsbereich des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSV) Stralsund.

hinweis Für Karten-Ausschnitt Peenestrom/Abzweig Peene HIER klicken.

hinweis Für Informationen zur 'neuen' Führerscheinregelung HIER klicken.

Hafenkarte & Hafenplan


Größere Kartenansicht
Hafenplan Anklam
Einst Ausschnitt der Transas-Karte DE416090, Stand: Apr. 2017 in Zusammenarbeit mit ISY GmbH.
Die genannte und weitere Seekarten weltweit gibt es natürlich auch weiterhin im ISY-Skippershop.
Wir zeigen alternativ eine Karte des freien Projekts OpenSeaMap, weil uns das BSH Ärger wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen macht.

Hafenwetter

Hafeninformationen, Details

tipp Für ktuelle Wasserstände der Pegel Anklam, Jarmen, Demmin <- auf Pegelnamen klicken.

Nautische Informationen:

funk Seit 01.10.2012 werden für den Bereich um die Insel Usedom tägl. zu jeder vollen Stunde +15 Minuten beginnend ab 00:15 Uhr nautische Informationen für die Schifffahrt - Informationen zu Sicht, Wind, Strömung und andere Besonderheiten - durch die Verkehrszentrale Warnemünde als 'Wolgast Traffic' auf UKW Kanal 09 an alle Seefunkstellen bekannt gegeben.


wow Im S-lichen Peenestrom sowie im Mündungsbereich der Peene in den Peenestrom sind die Wassertiefen veränderlich.
Die Mindertiefen werden durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Stralsund in 'Bekanntmachungen für Seefahrer' gemeldet. Die Bekanntmachungen sollten von Skippern, die Häfen in den Gewässern in Booten mit Tiefgang ansteuern, nicht unbeachtet bleiben (siehe BfS 44/18).

hinweis Für Informationen zu Mindertiefen im Amtsbereich des WSA Stralsund HIER, für andere Bereiche der Ostsee oben im Menübereich Service für Skipper -> BSH Service -> zeitw. Mindertiefen im Bereich ... klicken.

Ansteuerung:

tipp Für Informationen zur Ansteuerung des Peenestroms HIER klicken.
Der Peenestrom ist gut betonnt und befeuert, das Befahren ist bei Tag und Nacht möglich. Die Ansteuerung der Peene beginnt im Peenestrom Fahrwasser bei Tonne PN96, hier zweigt der mit unbeleuchteten Tonnen bezeichnete 'Richtgraben' (Solltiefe 3,0 m) in W-liche Richtung ab. Die Peene kann nur am Tage befahren werden.

hinweis Für Karten-Ausschnitt Ansteuerung Anklam/Abzweigung Peene - Peenestrom HIER klicken.

tipp Für Informationen zu Leit- und Richtfeuern im Peenestrom HIER klicken.

Brücken in Anklam:

neue bahnbruecke anklamDie neue Eisenbahn-Klappbrücke Anklam hat, wie schon die alte Brücke, im geschlossenen Zustand eine Durchfahrthöhe von ca. 2,40 m, im Geöffneten eine max. Durchfahrthöhe von ca. 12 m (bei Normalpegel), bei max. Breite von ca. 9,50 m. Öffnungszeiten siehe HIER.
Ab März 2011 wurde die neue Eisenbahnbrücke gebaut. Der Neubau ersetzt die in die Jahre gekommene alte Brücke. Die Fertigstellung des Neubaus erfolgte Ende 2012. Bis ins Jahr 2014 wurde an den Leitwerken der Brücke gearbeitet.

Nach Passieren der Bahnbrücke der Peene weiter in W-lich Richtung folgend, überspannen zunächst eine feste Fußgängerbrücke und etwas weiter W-lich, eine feste Straßenbrücke den Kommunalhafen von Anklam. Beide Brücken verfügen über Durchfahrthöhen von jeweils ca. 5,50 m (bei Normalpegel).

Liegeplätze:

E-lich der Eisenbahn-Klappbrücke - am S-Ufer der Peene - befindet sich der Vereinshafen des Yachtclub Peene e.V. (YC-Peene) - Gastlieger auf Anfrage.
W-lich der Eisenbahn-Klappbrücke - am N-Ufer der Peene - liegt die Kanustation Anklam mit Gastliegeplätzen am E-Kai.
Zwischen Fußgänger- und Straßenbrücke (Durchfahrthöhe ca. 5,50 m beachten) befinden sich Liegeplätze für Sportboote an beiden Ufern der Peene (kein elektr. Strom, keine Abfallentsorgung). Die Zuweisung erfolgt durch den Hafenmeister der Stadt Anklam.
W-lich der Straßenbrücke (Durchfahrthöhe ca. 5,50 m) liegt am S-Ufer der gut ausgestattete Wasserwanderrastplatz, der von der Kanustation Anklam betrieben wird.
Das Hafenbecken zwischen Eisenbahnklappbrücke und Fußgängerbrücke ist für die Berufsschifffahrt reserviert.

geld Für Informationen zur Hafenabgabensatzung der Stadt Anklam HIER klicken
(Preise für Gastlieger: siehe §13).

Stadtverwaltung Anklam
Hafenmeister: Herr Chudaske
telefon Telefon: +49 (0)3971 83 52 60
mobil Mobil: +49 (0)160 887 95 39
email eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kanustation Anklam
Betreiber: Herr Enke
telefon Telefon: +49 (0)3971 24 28 39
mobil Mobil: +49 (0)172 321 00 33
email eMail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hafenservices & Versorgung:

  • Meist Strom und Wasser an, bzw. nahe der Liegeplätze
  • Duschen und WC in Sanitärgebäuden
  • Bootstankstelle Benzin und Diesel in Kröslin und Ueckermünde
  • Nur Diesel auch in Freest und Mönkebude
  • Straßentankstelle in Anklam
  • Fäkalienentsorgung in Lassan und Kamp
  • Bootsreparatur- und Servicebetriebe in Anklam
  • Aus- und Einkranung von Sportbooten im Binnenhafen
  • Gute Versorgungsmöglichkeiten hafennah in der Stadt
  • Restaurants und Gastronomie in Anklam
  • Fahrradvermietstationen UsedomRad an der Kanustation und am Markt
  • Anbindung mit öffentl. Verkehrsmitteln in der Stadt

Hafenumgebung & Landgang:

Nachrichten für die Binnenschifffahrt auf dem Peenefluss:

wow Die Peene ist Bundeswasserstraße. Im Verlauf des Flusses, dessen Neukilometrierung nach Vermessungen durch WSV im Jahr 2012 vorgenommen wurde, sind die verfügbaren Wassertiefen ständigen Veränderungen und Versandungen unterworfen. Die km-Angaben der Peene beginnen bei km 0,2 an der Einmündung des Malchiner Peenekanals in die Westpeene und enden bei km 98,2 an der Mündung in den Peenestrom.

tipp Für Informationen zu Versandungen und Wassertiefen der Peene HIER klicken.

 

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen und/oder Ergänzungen bitte per Kontaktformular übersenden.

 

 

 

Zusätzliche Informationen