Ansteuerung

  Hafenkontakt   Service

Wasserwanderrastplatz Karnin

Wasserwanderrastplatz und Kommunalhafen Karnin

Wasserwanderrastplatz Hafenposition:
Seekarte: D 1513 53°50.56'N
Sportbootkarte: 3006, Blatt 20 013°51.43'E

 

Hafeninformationen, allgemein

  Youtube Video Karnin
  Video: Karnin

Der kleine Ort Karnin mit Kommunalhafen und Wasserwanderrastplatz liegt am N-Ufer des Peenestrom, am W-lichen Ein-/Ausgang des Kleinen Stettiner Haff. Die Stahlskelett-Reste der historischen, am 29.04.1945 von den Nazis gesprengten Eisenbahnhubbrücke Karnin, die zu Kaisers Zeiten Berlin mit den 'Kaiserbädern' der Insel Usedom per Bahn verband, liegt vor der Tür im Strom. Und es bestehen Chancen, dass eine neue Brücke gebaut wird, weil Berechnungen zur Wirtschaflichkeit für das Projekt 'Berlin -> Usedom in 2 Stunden' durchgeführt werden ... und es sieht gut aus.

In der Saison Mai bis September besteht tägl. 11:00 - 17:00 Uhr Fährverkehr zum Hafen Kamp am gegenüber liegenden Ufer.

hinweis Für Informationen zu Öffnungszeiten und Durchfahrthöhen der beweglichen Brücken im Bereich der Deutschen Ostseeküste HIER klicken.

Hafenkarte & Hafenplan


Größere Kartenansicht
Hafenplan Wasserwanderrastplatz und Kommunalhafen Karnin
Ausschnitt Transas-Karte DE616941, Stand: Apr. 2017 in Zusammenarbeit mit ISY GmbH.
Diese und weitere
Seekarten weltweit finden Sie im ISY-Skippershop.

Hafenwetter

Hafeninformationen, Details

hinweis Für aktuellen Wasserstand Pegel Karnin HIER klicken.

Nautische Informationen:

Seit 31.08.2012 werden für den Bereich Insel Usedom und Pommersche Bucht tägl. zu jeder vollen Stunde +15 Minuten beginnend ab 00:15 Uhr nautische Informationen für die Schifffahrt - Informationen zu Sicht, Wind, Strömung und andere Besonderheiten - durch die Verkehrszentrale Warnemünde als 'Wolgast Traffic' auf UKW Kanal 09 an alle Seefunkstellen bekannt gegeben.


wow Im S-lichen Peenestrom und im Stettiner (Kleines) Haff sind die Wassertiefen veränderlich.
Mindertiefen werden durch das WSA Stralsund in 'Bekanntmachungen für Seefahrer' gemeldet. Die Bekanntmachungen sollten von Skippern, die Häfen in den Gewässern in Booten mit Tiefgang ansteuern, nicht unbeachtet bleiben (siehe BfS 44/18).

hinweis Für weitere Informationen zu Mindertiefen im Bereich des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) Stralsund HIER oder oben im Menübereich Service für Skipper -> BSH Service -> zeitw. Mindertiefen im Bereich ... klicken.

Ansteuerung:

Kommunalhafen Karnin

hinweis Für Informationen zur Ansteuerung des Peenestrom vom Greifswalder Bodden HIER klicken.
Der Peenestrom ist gut bezeichnet und befeuert, das Befahren ist bei Tag und Nacht möglich.
Die Ansteuerung des Hafens Karnin erfolgt kurz vor, oder kurz nach Passieren von Leuchttonnenpaar PN106/PN79 (Fl.R.4s/Fl.G.4s) aus dem Peenestrom Fahrwasser - abhängig davon, ob der Wasserwanderrastplatz, oder der Kommunalhafen angelaufen werden soll. Das Sperrgebiet um das Brückendenkmal - durch vier gelb-rote Sperrgebietstonnen markiert - ist bei der Hafenansteuerung unbedingt zu beachten, da sich unterhalb der Wasserlinie noch Pfeilerreste der gesprengten Brücke befinden.

tipp Für Informationen zu Leit- und Richtfeuern im Peenestrom HIER klicken.

Liegeplätze:

ca. 70 Liegeplätze in Boxen am Wasserwanderrastplatz auf ca. 2,0 - 2,5 m Wassertiefe. Freie Boxen können direkt, oder auf Anweisung des Hafenmeisters angelaufen werden.
Im Kommunalhafen können freie Plätze am NE-Kai und am Gaststeg am Ende des Hafens genutzt werden. Die SW-Pier ist Behördenfahrzeugen vorbehalten, die nicht behindert werden dürfen.
Nach Anlegen beim Hafenmeister im Hafenbüro am Kommunalhafen, dicht SE-lich vom Kinderspielplatz, anmelden.

Hafenbüro KarninHafenmeister: Herr Bärenwald
tel Telefon: +49 (0)38372 765 07
mobil Mobil: +49 (0)163 790 14 09

Hafenservices & Versorgung:

  • Anmeldung im Hafenbüro im Kommunalhafen
  • Strom und Wasser an Stegen und Kai
  • Duschen, WC und Waschmaschine im Hafenbürogebäude
  • Bootstankstelle Benzin und Diesel in Kröslin u. Ueckermünde
  • Nur Diesel auch in Freest und Mönkebude
  • Straßentankstelle in Usedom Stadt (ca. 6 km)
  • Fäkalienentsorgung in Kamp und Mönkebude
  • Versorgungsmöglichkeiten in Usedom-Stadt
  • Grillplatz im Hafen
  • Imbiss neben der Hafenmeisterei (vom Hafenmeister betrieben)
  • Fahrradvermietstation UsedomRad am Hafen
  • Anbindung mit öffentl. Verkehrsmitteln (Linie 287, ca. 450 m) nach Usedom-Stadt (ca. 30 min.), nach Anklam (ca. 1,5 Std.)
  • Mai - September Fährverbindung nach Kamp (mit Fahrrad-Transport)

Hafenumgebung & Landgang:

... nur ca. 500 m E-lich von den hier beschriebenen Gastliegeplätzen befindet sich
noch ein Steg für kleine Sportboote mit geringem Tiefgang. Interessiert? Klick HIER

 

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen und/oder Ergänzungen bitte per Kontaktformular übersenden.

 

 

 

Zusätzliche Informationen