Ansteuerung

  Hafenkontakt   Service

Yachthafen 'SV Wolgaster Greif', Schlossinsel Wolgast

  Hafenposition:
Seekarte: D 1512 54°03.41'N
Sportbootkarte: 3006, Blatt 19 013°46.83'E

 

Hafeninformationen, allgemein

Hafen SV Wolgaster Greif, Schlossinsel WolgastDie Stadt Wolgast liegt zum größten Teil am W-Ufer des Peenestrom im Landkreis Vorpommern-Greifswald, Altkreis Ostvorpommern im Deutschen Bundesland Mecklenburg Vorpommern.
Ein Besuch der Altstadt, mit historischen Kirchen und Gebäuden, sowie ein Rundgang auf der Schlossinsel, die ebenfalls durch die Städtebauförderung umfangreich saniert wurde, ist lohnend.
Wolgast wird als 'Tor zur Insel Usedom' bezeichnet. Usedom wird über die große Peenebrücke im Verlauf der B 111 erreicht. Die Brücke - von den Wolgastern 'Blaues Wunder' genannt - wurde ab 1996 neu gebaut und ist seit 1998 als Straßenbrücke, seit 2001 als kombinierte Straßen- und Eisenbahnbrücke in Betrieb (freie Durchfahrtshöhe bei Normalpegel ca. 5,30 m).

Die Schlossinsel ist eine Wolgast im Peenestrom vorgelagerte Insel im S-Teil der 'Spitzenhörner Bucht'. Am N-lichen Ufer der Schlossinsel - N-lich der Peenebrücke - liegt der stadtnahe Yachthafen, in dem der Segelverein Wolgaster Greif e.V. (SVWG) beheimatet ist.

hinweis Für Informationen zu Öffnungszeiten und Durchfahrthöhen der beweglichen Brücken im Bereich der Deutschen Ostseeküste HIER klicken.

Hafenkarte & Hafenplan


Größere Kartenansicht
Hafenplan SV Wolgaster Greif, Schlossinsel Wolgast
Ausschnitt Transas-Karte DE516900, Stand: Apr. 2017 in Zusammenarbeit mit ISY GmbH.
Diese und weitere
Seekarten weltweit gibt´s im ISY-Skippershop.

Hafenwetter

Hafeninformationen, Details

hinweis Für aktuellen Wasserstand Pegel Wolgast HIER klicken.

Nautische Informationen:

Seit 31.08.2012 werden für den Bereich Insel Usedom und Pommersche Bucht tägl. zu jeder vollen Stunde +15 Minuten beginnend ab 00:15 Uhr nautische Informationen für die Schifffahrt - Informationen zu Sicht, Wind, Strömung und andere Besonderheiten - durch die Verkehrszentrale Warnemünde als 'Wolgast Traffic' auf UKW Kanal 09 an alle Seefunkstellen bekannt gegeben.

Ansteuerung:

Hafen SV Wolgaster Greif, Schlossinsel Wolgast, Steganlagehinweis Für Informationen zur Ansteuerung des Peenestroms vom Greifswalder Bodden HIER klicken.
Der Peenestrom ist gut bezeichnet und befeuert, das Befahren ist bei Tag und Nacht möglich.
Ab Tonne PN52 des Peenestrom Fahrwassers N-lich am Ufer der Schlossinsel entlang bis zum kleinen Vereinshafen laufen.

tipp Für Informationen zu Leit- und Richtfeuern im Peenestrom HIER klicken.

Liegeplätze:

Gäste sind willkommen, Gastliegeplätze können im Vereinshaus erfragt werden. Liegeplätze auf 0,9 - 1,4 m Wassertiefe (von N nach S abnehmend). Nach Anlegen im Vereinshaus anmelden.

Hafenmeister: 
telefon Telefon: +49 (0)3836 600 767
email eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hafenservices & Versorgung:

  • Anmeldung im Vereinshaus
  • Strom und Wasser an den Liegeplätzen
  • Duschen und WC im Vereinshaus und im Container
  • Bootstankstelle Benzin und Diesel in Kröslin u. Ueckermünde
  • Nur Diesel auch in Freest und Mönkebude
  • Straßentankstelle in der Stadt (ca. 2 km)
  • Zum Stadtzentrum ca. 200 m
  • Gute Versorgungsmöglichkeiten in der Stadt
  • Grillplatz im Hafen
  • Restaurants und Gastronomie in Hafennähe und Stadt
  • Fahrradverleihstation UsedomRad in der Stadt (ca. 0,4 km)
  • Anbindung mit Bus und UBB nach Usedom, Anklam und Greifswald

Hafenumgebung & Landgang:

 

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen und/oder Ergänzungen bitte per Kontaktformular übersenden.

 

 

 

Zusätzliche Informationen