Ansteuerung

  Hafenkontakt   Service

Seesteg Neppermin

  Hafenposition:
Seekarte: D 1513 53°56.59'N
Sportbootkarte: 3006, Blatt 18 014°02.21'E

 

Hafeninformationen, allgemein

 

Neppermin liegt am S-lichen Achterwasser, am S-Ufer des 'Nepperminer See' auf der Insel Usedom in der sog. 'Usedomer Schweiz'. Neppermin gehört zur Gemeinde Benz und wird vom Amt Usedom Süd verwaltet. Die beiden Vogelschutzinseln 'Werder' und 'Böhmke' - die nicht betreten werden dürfen - sind dem Ort im Nepperminer See vorgelagert.

  Youtube Video Achterwasser-'Kreuzfahrt'
  Video: 'Weiße Düne'

Seit 2012 ist der Kopf des Seesteges Start- und Zielpunkt von Tages- und Abendtörns des Topp-Segelschoners 'Weiße Düne', der von Montag bis Donnerstag mit Gästen ab/bis Neppermin verkehrt (Fahrplan).

hinweis Für Informationen zu Öffnungszeiten und Durchfahrthöhen der beweglichen Brücken im Bereich der Deutschen Ostseeküste HIER klicken.

Hafenansicht


Größere Kartenansicht

Hafenwetter

Hafeninformationen, Details

hinweis Für aktuellen Wasserstand Pegel Koserow HIER klicken.

Nautische Informationen:

Seit 31.08.2012 werden für den Bereich Insel Usedom und Pommersche Bucht tägl. zu jeder vollen Stunde +15 Minuten beginnend ab 00:15 Uhr nautische Informationen für die Schifffahrt - Informationen zu Sicht, Wind, Strömung und andere Besonderheiten - durch die Verkehrszentrale 'Wolgast Traffic' an alle Seefunkstellen auf UKW Kanal 09 bekannt gegeben.

Ansteuerung:

Blick über Peenestrom und Achterwasser
Ausschnitt: Ostseeurlaub in MV

hinweis Für Informationen zum Achterwasser, zur Ansteuerung aus dem Peenestrom Fahrwasser und für die Tonnenkoordinaten im Achterwasser HIER klicken.
Die Ansteuerung von Neppermin erfolgt ab N-Kardinaltonne 'Trockenort' mit rw Kurs ca. 113° zur Kardinaltonne 'Wussow West'. Von dort ca. 2,8 sm mit rw Kurs ca. 145° zur Einfahrt in den Nepperminer See. Dann auf S-Kurs, mittig zwischen den Ufern von Usedom und der vorgelagerten Insel 'Werder' hindurch. Die an Stb folgende Insel 'Böhmke' auf rw Kurs ca. 140° Fahrwasser-mittig passieren und mit ca. 200 m Abstand von der Insel den Seesteg von Neppermin auf S-Kurs direkt ansteuern.
Evtl. liegt am Stegkopf der Segelschoner 'Weiße Düne', der am Tag als Marke zur Ansteuerung dienen kann und weithin gut sichtbar ist.

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt Ansteuerung Neppermin HIER klicken.

Liegeplätze:

8 Liegeplätze in Boxen an der W-Seite der Brücke auf ca. 1,2 - 1,9 m Wassertiefe (zum Land abnehmend) oder an der E-Seite längsseits. Der Kopf der Brücke ist für die Fahrgastschifffahrt und von Montag bis Donnerstag als Liegeplatz für den Topp-Segelschoner 'Weiße Düne' reserviert.

Verwaltung: Amt Usedom Süd
telefon Telefon: +49 (0)38372 750 30

Hafenservices & Versorgung:

  • Wasser- und Stromanschluss am Steg
  • Duschen und WC auf dem nahen Campingplatz
  • Bootstankstelle Benzin und Diesel in Kröslin u. Ueckermünde
  • Nur Diesel auch in Mönkebude und Freest
  • Straßentankstelle in Labömitz (ca. 5 km)
  • Nächste Fäkalienentsorgung in Zinnowitz
  • Weitere Fäkalienentsorgung Wolgast Stadthafen und Lassan
  • Nur mobile Versorgung mit Lebensmitteln
  • Keine Restaurants und Gastronomie
  • Anbindung mit öffentl. Verkehrsmitteln im Ort (5 min. Fußweg)

Hafenumgebung & Landgang:

Wasserschloß Mellenthin
Ausschnitt: Wasserschloss Mellenthin
von Urlaubsportal Usedom

 

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen und/oder Ergänzungen bitte per Kontaktformular übersenden.

 

 

 

Zusätzliche Informationen