++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ Verkehrszentralen ++ Lagemeldungen mit UKW Kanal und Uhrzeit ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu den Lagemeldungen


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


Stadtpanorama Stralsund zur 'Blauen Stunde'

Yachthäfen in Stralsund

Karte haefen in Stralsund citymarina stralsund Nordmole haefen stralsund Kanaele hafen wassersportzentrum Daenholm nord hafen Daenholm kanal daenholm sued
Ausschnitt aus Transas-Karte DE615500, Stand: Apr. 2017 in Zusammenarbeit mit ISY GmbH.
Diese und viele weitere
Seekarten weltweit gibt´s im ISY-Skippershop.

hinweis Hafenauswahl durch Klick in den Seekarten-Ausschnitt.

hinweis Für Wasserstand Pegel Stralsund HIER klicken.

Seit 2006 ist das Seenotrettungsboot 'HERTHA JEEP' der DGzRS im Stadthafen direkt am Hafenamt stationiert.

Fahrregeln im Strelasund:

  • Im Fahrwasser zwischen Tonne 7 Gellenstrom (zwischen den Inseln Hiddensee und Bock) und der Nordmole Stralsund ist die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf 10 kn (18,5 km/h) begrenzt.
  • Zwischen Nordmole Stralsund und Tonne 32 inkl. Passage der Ziegelgrabenbrücke ist die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf 4,3 kn (8 km/h) begrenzt.
  • In der 'Palmer-Ort-Rinne' ist die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf 5,4 kn (10 km/h) begrenzt.

Ansteuerung:

Hafeneinfahrt Stralsund Nordhinweis Für Informationen zur Strelasund Ansteuerung HIER klicken. Die Ansteuerung ist bei Tag und Nacht möglich.

Von Norden kommend erfolgt die Ansteuerung von Stralsund ab Leuchttonnenpaar 52 (IQ.R.13s)/49 (IQ.G.13s) im Strelasund Fahrwasser in SW-liche Richtung und folgt der mit unbeleuchteten Tonnen bezeichneten, vom Leitfeuer Stralsund mit Oc.WRG.6s befeuerten Fahrrinne (Solltiefe 4,5 m) im weißen Sektor 239,9° - 241,5° bis in den Hafen. Die Molenköpfe der Außenmolen sind befeuert (Q.1s).

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt Ansteuerung Stralsund von Norden HIER klicken.

Nautische Informationen:

Seit 01.10.2012 werden für die Boddengewässer West sowie für die Gewässer um Rügen, Hiddensee und für den Strelasund tägl. zu jeder vollen Stunde +35 Minuten beginnend ab 00:35 Uhr nautische Informationen für die Schifffahrt - Informationen zu Sicht, Wind, Strömung und zu anderen Besonderheiten - durch die Verkehrszentrale Warnemünde als 'Stralsund Traffic' auf UKW Kanal 67 an alle Seefunkstellen bekannt gegeben (siehe BfS 117/12).


neu Im Zuge von Baumaßnahmen im Bereich E-Mole Stralsund und Yachthafen Dänholm Nord finden vom 23.10. bis 29.11.17 Munitionssuch- und -bergungsarbeiten statt.
Der Bereich im Radius von 185 m um die Position 54°18.7608'N - 013°06.4513'E, die Hafendurchfahrt Stralsund zwischen den Tonnenpaaren 53/56 und 55/58 sowie die Durchfahrt zwischen Mittel- und E-Mole sind daher für die Schifffahrt im genannten Zeitraum aus Sicherheitsgründen gesperrt. Zwei gelbe beleuchtete Sperrgebietstonnen (Fl.Y.4s) mit rotem waagerechten Band und Toppzeichen liegendes Kreuz kennzeichnen das Gebiet. Die Tonnen 53, 56, 55 und 58 sind im genannten Zeitraum unbeleuchtet. Die Schifffahrt wird um erhöhte Aufmerksamkeit, Vorsicht und Rücksichtnahme gebeten (siehe BfS 140/17).

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt des Sperrgebietes HIER klicken.


achtung Seit 18.08.17 finden umfangreiche Bauarbeiten im Zusammenhang mit der Sanierung der Stralsunder Ostmole statt. Aufgrund von Rückbau- und Neubauarbeiten ist mit temporären Unter- und Überwasserhindernissen sowie mit wasserseitig eingesetzten Baufahrzeugen/Arbeitsgeräten zu rechnen.
Die Schifffahrt wird gebeten, den Bereich der Ostmole Stralsund ab sofort bis auf Widerruf in einem sicheren Abstand sowie mit erhöhter Aufmerksamkeit, Vorsicht und Rücksichtnahme zu umfahren. Dies gilt auch dann, wenn offenkundig keine Bauaktivitäten stattfinden. Im Bedarfsfall ist Kontakt über UKW Kanal 67 (Stralsund Traffic) oder 16 zu den Baufahrzeugen/Arbeitsgeräten herzustellen. Den Weisungen der Verkehrszentrale Warnemünde ist Folge zu leisten (siehe BfS 117/17).


achtung Das Richtfeuer Stralsund (Oc.R.6s) ist wegen Bauarbeiten am Unterfeuer seit April 2014 bis auf Widerruf außer Betrieb. Auf dem Oberfeuer (Positition: 54°18.40'N - 013°06.51'E) ist während der Arbeiten als Ersatz ein Leitfeuer (Iso.WRG.4s) mit weißem Sektor in 181,6° gezündet (siehe BfS 55/14).
Die Tonnen 44 und 46 im Strelasund Fahrwasser wurden für den Zeitraum der Arbeiten am Richtfeuer jeweils um 20 m verlegt; Tonne 44 nach Westen, Tonne 46 nach Osten. Nach Beendigung der Arbeiten werden die Tonnen auf ihre alten Positionen zurück verlegt (siehe BfS 56/14).
Die Arbeiten am Richtfeuer Stralsund stehen im Zusammenhang mit den Arbeiten an der Ostmole im Bereich des Wassersportzentrum Dänholm Nord, die sich möglicherweise noch bis in das Jahr 2017 hinziehen können.


achtung Von April bis Oktober jedes Jahres werden 4 gelbe, unbeleuchtete Spierentonnen (R1, R2, R3 und R4) im N-lichen Strelasund, außerhalb der Schifffahrtswege ausgelegt. Im genannten Zeitraum finden jeden Mittwoch zwischen 18:00 Uhr und 22:00 Uhr Segelregatten in dem Bereich statt (siehe BfS 32/14).

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt mit den Regattatonnen HIER klicken.


achtung Zur genaueren Bezeichnung der Durchfahrt zwischen der Mittelmole und der Ostmole Stralsund wurde die N-Kardinaltonne 'HS N' durch die rote Spierentonne 'D 2' ersetzt. Ebenso wurde die S-Kardinal-Bake auf dem S-lichen Molenkopf der Mittelmole durch die Bake 'D 1' ersetzt.
Die Sperrgebietstonnen 'SG 1' und 'SG 2' verbleiben weiterhin zur Kennzeichnung des teilweise zerstörten, je nach Wasserstand sich unter Wasser befindlichen Kopfes der Ostmole auf ihren bisherigen Positionen (siehe BfS 185/13).


Aus SO kommend erfolgt die Ansteuerung von Stralsund ab Leuchttonnenpaar 34 (Fl.R.4s)/29 RD2 (Fl.G.4s) und folgt dem Leitfeuer Dänholm (Oc.WRG.6s) im weißen Sektor 333,3° - 334,0° durch das Fahrwasser zur beleuchteten Ziegelgrabenbrücke (Öffnungszeiten beachten). Auf dem Weg werden die Leuchttonnenpaare 31/36 und 33/38 (alle Fl.4s) passiert.

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt Ansteuerung Stralsund von Süd HIER klicken.

achtung Im Zuge der Optimierung wurden die Kennungen der Leuchttonnenpaare 53/56, sowie 55/58 - N-lich der Ziegelgrabenbrücke - auf Oc(2)9s geändert und die Lichterscheinungen synchronisiert.
achtung Im Zuge der Optimierung der Kennzeichnung des E-Fahrwassers Stralsund wurden die Tonnen 20 und 24 (Fl.R.4s) beleuchtet, die Leuchttonne 22 erhielt eine neue Kennung (Fl.R.4s). Des Weiteren wurden die Lichterscheinungen aller Tonnen im E-Fahrwasser synchronisiert.


info Die NICHT bewegliche Rügendammbrücke, über dem natürlichen Verlauf des Strelasund (zwischen den Inseln Dänholm und Rügen), hat eine max. Durchfahrthöhe von 5,50 m bei Normalpegel (= 50 dm).

Ankerverbot Rügendammbrücke

  a8 tafelzeichen ankerverbot
  Tafelzeichen A.8
Ankerverbot

achtung Im Bereich der 'Rügendammbrücke', wird ausdrücklich auf die Regelungen zum Verbot des Ankerns und Fischens gemäß Seeschifffahrtsstraßenordnung (SeeSchStrO) innerhalb von Fahrwassern und im Umkreis von 300 m zu Unterwasserkabeln sowie auf die Regelungen zum Verbot des Ankerns gemäß SeeSchStrO im Bereich von Brückenstrecken und von Tafelzeichen Ankerverbot (= Verbot, im Abstand von weniger als 300 m beiderseits der Linie, die die Tafeln verbindet, zu ankern und Anker, Trossen oder Ketten schleifen zu lassen) verwiesen. Die Kabeltonnen Kb 7, Kb 8 sowie die, gegenüber vorher, jetzt weiter NW-lich verlegten Kb 9 und Kb 10 dienen als grobe Hilfe zur Darstellung dieser Verbotsregelungen (siehe BfS 46/17 und WSV-Info).

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt Fischen-/Ankerverbotszone Rügendamm HIER klicken.

Ziegelgrabenbrücke:
Wenn Stralsund durch den Ziegelgraben aus SO angelaufen, bzw. nach SO verlassen werden soll, sind die Öffnungszeiten der Ziegelgrabenbrücke, zwischen dem Festland und der Insel Dänholm im Verlauf des Rügendamms zu beachten!

hinweis Für Informationen zu Öffnungszeiten und Durchfahrthöhen der beweglichen Brücken im Bereich der Deutschen Ostseeküste HIER klicken.

Die beweglichen Stadtbrücken von Stralsund:

  • Ziegelgraben-Brücke
  • Querkanal-Klappbrücke
  • Langendrehbrücke.

Hafen- und Seemannsamt Stralsundhinweis Für Öffnungszeiten der beweglichen Stadtbrücken HIER klicken.

Hafen- und Seemannssamt Stralsund
Am Hafen 50
telefon Telefon: +49 (0)3831 260 130
email eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Stralsund Online-Stadtplan HIER klicken.

dgzrs Seit 2006 ist das Seenotrettungsboot 'HERTHA JEEP' der DGzRS auf dem Liegeplatz neben dem Hafenamt Stralsund stationiert.

 

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen und/oder Ergänzungen bitte per Kontaktformular übersenden.

 

 

 

Zusätzliche Informationen