Ansteuerung

  Hafenkontakt   Service

Yachtwerft Martin, vormals Beelitz Werft

  Hafenposition:
Seekarte: D 31 54°24.16'N
Sportbootkarte: 3004 011°07.09'E

 

Hafeninformationen, allgemein

Am N-Ufer des Fehmarnsund, dicht E-lich der Fehmarnsundbrücke, liegt der private Sportboothafen der Yachtwerft Martin (bis 2007 Beelitz Werft) an der S-Küste der Insel Fehmarn. Der Werftbetreiber hat einen weiteren Standort mit Hafen in Radolfzell am Bodensee mit über 200 Liegeplätzen und einer Werft, auf der millionenteure Mahagoni-Yachten in Handarbeit gebaut werden.

Von 1951 bis 1963 bestand eine Eisenbahn-Fährverbindung zwischen dem festlandseitigen Fährhafen Grossenbroder Fähre und dem Fährhafen auf Fehmarn, aus dem der heutige Hafen der Werft entstand. Nach Bau und Inbetriebnahme der Fehmarnsundbrücke war die Fährverbindung überflüssig geworden, die Vogelfluglinie in der heutigen Form war entstanden.

dgzrs Von 1976 bis 2011 war der Rettungskreuzer 'JOHN T. ESSBERGER' mit Tochterboot 'Elsa' von der DGzRS im Ex-Marinehafen im Grossenbroder Binnensee stationiert. Sie verbringen jetzt ihren 'Lebensabend' im 'Technik Museum Speyer'.
Im Jahre 2011 hat der Rettungskreuzer 'BREMEN' mit Tochterboot 'Vegesack' seinen Vorgänger abgelöst, um die Gewässer rund um Fehmarn zu sichern. Die 'BREMEN' wird in der Sommersaison manchmal im Fehmarnsund - in Bereitschaft liegend - zu sehen sein.

Hafenkarte & Hafenplan


Größere Kartenansicht
Hafenplan Yachtwerft Martin vorm. Beelitz Werft
Ausschnitt Transas-Karte DE416030, Stand: Apr. 2017 in Zusammenarbeit mit ISY GmbH.
Diese und weitere
Seekarten weltweit gibt´s im ISY-Skippershop.

Hafenwetter


Hafeninformationen, Details

hinweis Für Wasserstand Pegel Heiligenhafen HIER klicken.

hinweis Und für Unterwegs gibt es die Informationen zu diesem Hafen sowie zu vielen anderen Häfen auch in eBooks von mein-ostseehafen.de mit weiteren nützlichen Tipps, z.B. u.a. mit den Distanzen in nautischen Meilen (nm) von Hafen zu Hafen. Zum Download einfach HIER klicken.

Nautische Informationen:

funk Seit 01.10.2012 werden tägl. zu jeder vollen Stunde +15 Minuten beginnend ab 00:15 Uhr nautische Informationen für die Schifffahrt - Informationen zu Sicht, Wind, Strömung und zu anderen Besonderheiten - an alle Seefunkstellen im Bereich Fehmarn durch die Verkehrszentrale (VKZ) Travemünde als 'Fehmarn Belt Traffic' auf UKW Kanal 68 bekannt gegeben.

Fahrregeln im Fehmarnsund:

wow Zwischen RW-Ansteuerungstonne 'Fehmarnsund' und der 'Fehmarnsundbrücke' ist die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf 8,1 kn (15 km/h) beschränkt.

Ansteuerung:

Der Hafen befindet sich dicht E-lich der Fehmarnsundbrücke am S-Ufer der Insel Fehmarn und kann direkt aus dem Fehmarnsund Fahrwasser auf N-Kurs angesteuert werden. Je nach Windrichtung und -stärke muss bei der Ansteuerung mit Versetzung durch Querströmung gerechnet werden.

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt E-Ansteuerung Fehmarnsund HIER klicken.

hinweis Für Tonnenpositionen zur Navigation im Fehmarnsund HIER klicken.

Liegeplätze:

ca. 100 Liegeplätze auf ca. 2,5 - 3,0 m Wassertiefe. Freie Liegeplätze sind mit grünen Tafeln markiert oder auf Anweisung durch den Hafenmeister anzulaufen. Nach Festmachen im Werftkontor anmelden.

Hafenmeister:
telefon Telefon: +49 (0)4371 67 13
email eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hafenservices & Versorgung:

  • Hafenkontor im NE-Bereich
  • Strom und Wasser an den Stegen
  • Duschen und WC
  • Bootstankstelle Benzin und Diesel in Burgtiefe und Grömitz
  • Nur Diesel auch in Burgstaaken und Marina Heiligenhafen
  • Mastenkran, Slippbahn (bis 20t)
  • Yachtwerft und Reparaturservice für GFK- und Holzboote
  • Einkaufsmöglichkeiten am Kiosk auf dem Campingplatz (ca. 20 Gehminuten)
  • Anbindung mit öffentl. Verkehrsmitteln

Hafenumgebung & Landgang:

  • Naturstrände E-lich und W-lich des Hafens
  • Heimatmuseum in Burg
  • Rad- und/oder Wandertouren in der Umgebung
  • u. v. a. m.

 

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen und/oder Ergänzungen bitte per Kontaktformular übersenden.

 

 

 

Zusätzliche Informationen