Ansteuerung

  Hafenkontakt   Service

Marina am Stau

  Hafenposition:
Seekarte: D 52 53°53.77'N
Sportbootkarte: 3004 010°46.28'E

 

Hafeninformationen, allgemein

Marina am Stau LübeckDie Marina am Stau liegt an der Herreninsel Nähe Herrenwyk und das ist ein Ortsteil der Hansestadt Lübeck, die seit 1987 'Weltkulturerbe' der UNESCO ist. Er liegt NE-lich der Stadt am Ufer der Trave, an der Travebucht 'Breitling' dicht W-lich der 'Schlutuper Enge'.

Das Gelände der Marina am Stau ist durch eine Schranke gegen unbefugte Zufahrt gesichert.

Gegenüber des Yachthafens, am anderen Traveufer, lag früher das Gelände der Flender Werft - die Werft ist längst Geschichte. Der ehemalige Fischerort Schlutup liegt nicht weit entfernt und ist heute ein Handels- und Seehafen - ein Umschlagplatz für Papier und Zellulose.

Auch Geschichte ist, dass früher zwischen Herrenwyk und Lübeck die 1964 eingeweihte Herrenbrücke - eine große Klappbrücke - stand. Seit 2005 führt der Herrentunnel, ein Straßentunnel, unter der Trave hindurch und löste die in die Jahre gekommene Brücke ab - sie wurde bis 2006 abgerissen.

hinweis Für Informationen zu Öffnungszeiten und Durchfahrthöhen der beweglichen Brücken im Bereich der Deutschen Ostseeküste HIER klicken.

Hafenkarte & Hafenplan


Größere Kartenansicht
Hafenplan Marina am Stau Lübeck
Ausschnitt Transas-Karte DE516300, Stand: Apr. 2017 in Zusammenarbeit mit ISY GmbH.
Diese und weitere
Seekarten weltweit gibt´s im ISY-Skippershop.

Hafenwetter

Hafeninformationen, Details

Für aktuellen Wasserstand Pegel Lübeck WSA-Bauhof HIER klicken.

hinweis Und für Unterwegs gibt es die Informationen zu diesem Hafen sowie zu vielen anderen Häfen auch in eBooks von mein-ostseehafen.de mit weiteren nützlichen Tipps, z.B. u.a. mit den Distanzen in nautischen Meilen (nm) von Hafen zu Hafen. Zum Download einfach HIER klicken.

Nautische Informationen:

funk Seit 01.10.2012 werden tägl. zu jeder vollen Stunde +30 Minuten beginnend ab 00:30 Uhr nautische Informationen für die Schifffahrt - Lagemeldung zu Sicht, Wind, Strömung und anderen Besonderheiten - durch die Verkehrszentrale (VKZ) Travemünde als 'Trave Traffic' auf UKW Kanal 13 an alle Seefunkstellen bekannt gegeben.

achtung Fahrregeln 'Trave'

  Bereich max. Speed  
Ab Tonnenpaar Travemünde 3/4 bis Priwall-Südspitze
(für Fahrzeuge mit bis zu 3 m Tiefgang)
12 km/h
= 6,5 kn
 
 Einsteuerungen Pötenitzer Wiek: Südspitze Priwall
und Teschower Spitze (Schilder)
8 km/h
= 4,3 kn
 
Zwischen Priwall-Südspitze und Leuchttonne 20
(auch außerhalb des bezeichneten Fahrwassers)
15 km/h
= 8,1 kn
 
Zwischen Leuchttonne 20* und der Teerhofinsel
(Einfahrt in den toten W-Arm/Petroleumhafen)
12 km/h
= 6,5 kn
 
Im Stadtgraben, im Holstenhafen und in der Stadttrave 6 km/h
= 3,2 kn
 

* Im durch gelbe Fasstonnen gekennzeichneten Wasserskigebiet 'Große Holzwiek' gilt die Aufhebung der Geschwindigkeitsbeschränkung, aber nur für Wasserskizugboot mit Wasserskiläufer im Anhang.

Ansteuerung:

hinweis Für Informationen zur Ansteuerung von Travemünde - HIER klicken. Die Ansteuerung ist bei Tag und Nacht möglich.
Dann dem mit beleuchteten und unbeleuchteten Tonnen und Pfählen gut bezeichneten und befeuerten Trave Fahrwasser folgen. Vorbei an Skandinavienkai und Pötenitzer Wiek flussaufwärts ist nach ca. 6,2 sm der 'Breitling', eine Travebucht SE-lich der Herreninsel, nach Passieren der Schlutuper Enge erreicht. Ab Höhe der Leuchttonne 26 (Oc.R.9s) vom Trave Fahrwasser mit ca. W-Kurs zur Kardinaltonne Stau Nord laufen und diese beachten. Der Hafen liegt recht voraus.

hinweis Für Seekarten-Ausschnitt Ansteuerung 'Breitling' HIER klicken.

achtung Im Bereich der 'Schlutuper Enge' ist empfohlen, das Rechtsfahrgebot im Trave Fahrwasser besonders genau einzuhalten, da es von der dortigen Wache der Wasserschutzpolizei zeitweise streng kontrolliert wird.

Liegeplätze:

Weit über 200 Liegeplätze auf 2,5 - 4,0 m Wassertiefe, schwellfrei und windsicher. Freie Plätze sind mit grünen Tafeln markiert oder auf Anweisung durch den Hafenmeister anzulaufen. Das Hafenbüro befindet sich im gelben Haus Nähe Slippbahn und Geländeeinfahrt.

Hafenbüro Marina am StauHafenmeister: Herr Niebergall
telefon Telefon: +49 (0)451 39 47 46
mobil Mobil: +49 (0)172 826 89 42
email eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
clock Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Do 14:00 16:00 Uhr
Di + Fr 15:30 - 17:30 Uhr
Außerhalb der Öffnungszeiten am Imbiss anmelden

Hafenservices & Versorgung:

  • Hafenbüro im gelben Haus
  • Wasser und Strom an den Stegen
  • WC und Duschen im Hafenbürogebäude
  • Wlan-Netz (geg. Gebühr) im Hafenbereich
  • Bootstankstelle Benzin und Diesel in Travemünde
  • Bootsbaumeister m. eigener Werkstatt im Hafen
  • Mobilkran 7t im Hafen
  • Mastenkran im Hafen (Benutzung 15,- €)
  • Altölentsorgung im Hafen
  • Slippbahn im Hafen (Benutzung 15,- €)
  • Nächste Fäkalienentsorgung in Schlutup + Travemünde
  • Kinderspielplatz und Grillplatzplatz im Hafen
  • Imbiss neben der Hafenmeisterei
  • Brötchen- und Frühstücksservice im Imbiss
  • Restaurant im Nachbarhafen (SVT (Di. Ruhetag))
  • Weitere Restaurants und Gastronomie in Lübeck
  • Versorgungsmöglichkeiten in Schlutup und Lübeck
  • Anbindung mit öffentl. Verkehrsmitteln (ca. 3 min. Fußweg)

Hafenumgebung & Landgang:

  • Besuch der Hansestadt Lübeck
  • Rad- und/oder Wandertouren in der Hafenumgebung
  • Fußweg entlang der Trave zur alten Fischersiedlung Gothmund (ca. 30 Min.)
  • Sehenswertes in Lübeck
  • Stadtplan Lübeck

 

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen und/oder Ergänzungen bitte per Kontaktformular übersenden.

 

 

 

Zusätzliche Informationen