++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


++ rettungsflotte und -stationen der DGzRS an der ostsee ++
++ im menü, bereich 'Service' ++

-> DGzRS - Die Seenotretter


++ informationen zu warn-/sperrgebieten 'Ostsee' + 'Kieler Bucht' mit aktuellen Schießzeiten ++ im menü, bereich 'Service' ++

-> aktuelle Schießzeiten Putlos/Todendorf


++ informationen zum elbe-lübeck-kanal ++ im menü, bereich 'Häfen' -> 'S-H' -> 'Lübecker Bucht' -> 'Elbe-Lübeck-Kanal ++

-> Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)


++ informationen zu den offshore-windparks in der deutschen ostsee ++ im menü, bereich 'Service' -> 'Amtliches' ++

-> zu Offshore Windparks Ostsee


++ Ber Betrieb der amtlichen Aushangstellen
für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)
wird zum 01. Januar 2019 eingestellt ++

-> zur entsprechenden BfS


 

Ansteuerung

  Hafenkontakt   Service

Passathafen Travemünde

  Hafenposition:
Seekarte: D 51 53°57.49'N
Sportbootkarte: 3004 010°52.74'E

 

Hafeninformationen, allgemein

Yachthafen Passathafen TravemündeDas Heilbad Travemünde wird auch gerne als 'die schönste Tochter' der Hansestadt Lübeck bezeichnet.

Travemünde ist ein Stadtteil von Lübeck, an der Mündung der Trave gelegen, direkt an der Lübecker Bucht.
Schon lange vor Ankunft in Travemünde sieht man aus der Entfernung das 118 m hohe 'Maritim Hotel', das als weithin sichtbare Landmarke an der Travemündung - einlaufend an Stb - liegt und den Kurs nach Travemünde weist.
Oder die bis zu 54 m hohen Masten der Viermastbark 'Passat' am Priwall, die beim Näherkommen - einlaufend an Bb - sichtbar werden.
Aber Travemünde ist nicht nur Seebad, sondern auch Fähr-, Fischerei-, Werft- und Yachthafen.
Für einen Blick auf die Wetter- und Hafensituation siehe Webcam.

  Youtube Video Passat
  Video: Passat

Der Priwallhafen wurde in den späten 1930er Jahren als U-Boothafen gebaut. Dafür musste die 1882 an der Stelle angelegte, viel verwendete Pferderennbahn dem Projekt weichen. Ab ca. 1940 wurde der U-Boothafen verwendet und der Priwall war für Zivilisten gesperrt.
Der heute in dem Hafenbecken liegende Passathafen wird von der Hansestadt Lübeck betrieben und von Lübeck Port Authority (LPA) betreut. Im Hafen sind u.a. der Lübecker Yachtclub e.V. (LYC) und der Seglerverein Herrenwyk e.V. (SVH) beheimatet.

  baustelle
   größere Ansicht

Am 12.10.2015 war die feierliche Grundsteinlegung zum angeblichen Vorzeigeprojekt 'Priwall Waterfront'. Der dänische Unternehmer Sven Hollesen will mit 126 Mio. € Investitionssumme eine Anlage mit Ferienhäusern und -wohnungen für 1.500 Urlauber schaffen und im Gegenzug dafür Priwall und Passathafen durch große, bis zu 22 Meter hohe Gebäude im Betonwürfel und -quader-Stil verschandeln. Außerdem sind Gastronomie, Restaurants und Einzelhandel geplant. Zur Website HIER klicken.
Die Bauarbeiten an der neuen Priwall-Promenade können sich bis zur endgültigen Fertigstellung der kompletten Anlage noch einige Jahre hinziehen. Während der Arbeiten ist mit Belästigungen durch Lärm und Staub sowie mit verunreinigten Straßen im gesamten Hafenbereich zu rechnen.

In 08.2017 hat die Stadt Lübeck, als Betreiber des Hafens, neben der Viermastbark 'Passat' eine Möwen-Vergrämungsanlage installieren lassen, die tagsüber zeitweise Schreie von Greifvögeln ertönen lässt. Das hat zur Folge, dass es im Hafen, wie erhofft, viel weniger Probleme mit Möwenkot auf den Bootsdecks geben soll und dass das nervtötende Möwengeschrei deutlich abgenommen hat.

dgzrs In Travemünde ist seit dem Jahr 2000 am Lotsensteg - nach Passieren der Nordermole, einlaufend an Stb - das Seenotrettungsboot 'HANS INGWERSEN' der DGzRS stationiert.

hinweis Für Informationen zu Öffnungszeiten und Durchfahrthöhen der beweglichen Brücken im Bereich der Deutschen Ostseeküste HIER klicken.

Hafenkarte & Hafenplan


Größere Kartenansicht
Hafenplan Yachthafen Passathafen Travemünde
Einst Ausschnitt der Transas-Karte DE516300, Stand: Apr. 2017 in Zusammenarbeit mit ISY GmbH.
Die genannte und weitere Seekarten weltweit gibt es natürlich auch weiterhin im ISY-Skippershop.
Wir zeigen alternativ eine Karte des freien Projekts OpenSeaMap, weil uns das BSH Ärger wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen macht.

Hafenwetter

Hafeninformationen, Details

Für aktuellen Wasserstand Pegel Travemünde HIER klicken.

hinweis Und für Unterwegs gibt es die Informationen zu diesem Hafen sowie zu vielen anderen Häfen auch in eBooks von mein-ostseehafen.de mit weiteren nützlichen Tipps, z.B. u.a. mit den Distanzen in nautischen Meilen (nm) von Hafen zu Hafen. Zum Download einfach HIER klicken.

Nautische Informationen:

funk Seit 01.10.2012 werden tägl. zu jeder vollen Stunde +30 Minuten beginnend ab 00:30 Uhr nautische Informationen für die Schifffahrt - Lagemeldung zu Sicht, Wind, Strömung und zu anderen Besonderheiten - durch die Verkehrszentrale (VKZ) Travemünde als 'Trave Traffic' auf UKW Kanal 13 an alle Seefunkstellen bekannt gegeben.

Ansteuerung:

Die Ansteuerung von Travemünde ist bei Tag und Nacht möglich. Sie erfolgt mit Hilfe des Richtfeuers Priwall 2 in Linie 216° bis Leuchttonne 3 (Fl.G.4s), weiter zur befeuerten N-Mole (Oc.RG.4s) und kurz dem mit beleuchteten Tonnen bezeichneten Trave Fahrwasser folgend. Bei Tag und Nacht kann das 118 m hohe, befeuerte Hochhaus (Fl.WR.4s) an der Travemündung als weithin sichtbare Landmarke dienen. Der Passathafen liegt unmittelbar nach Passieren der Viermastbark 'Passat' einlaufend an Bb querab und kann direkt aus dem Trave Fahrwasser angelaufen werden. Die Leuchttonne (F.Y) im Yachthafen bleibt dabei an Stb. Fährschiffe und Berufsschifffahrt dürfen nicht behindert werden.

Fahrregeln Travemünde:

Im Trave Fahrwasser ab Tonnenpaar 3/4 bis Priwall-
Südspitze (für Fahrzeuge bis 3 m Tiefgang)
max. 12 km/h
= 6,5 kn
 
 Rechtsfahrgebot im Travemünde Fahrwasser
(ein aufkreuzen unter Segeln ist zu vermeiden)
   
Die das Fahrwasser kreuzenden Fähren haben keinen
Vorrang, um Rücksichtnahme wird jedoch gebeten
   

Liegeplätze:

ca. 470 Liegeplätze für Boote bis 16 m Länge und 5 m Breite auf 2,0 - 6,0 m Wassertiefe. Gastliegeplätze, meist an Schwimmstegen, sind z.T. mit grünen Tafeln markiert oder nach Rücksprache mit der Hafenverwaltung anzulaufen. Nach Festmachen im neuen Hafenmeisterhaus am Fuß von Steg G anmelden.

  hafenhaus

Hafenmeister: Herren Bestmann und Nagy
telefon Telefon: +49 (0)451 122 5230
mobile Mobil: +49 (0)151 2040 24 79
email eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
clock Öffnungs-/Dienstzeiten (01.05. - 31.10.):
  Mo, Mi, So:  08:00 - 12:30 und 13:30 - 19:00 Uhr
  Di + Do:       08:00 - 12:30 und 13:30 - 17:00 Uhr
  Fr +Sa:        08:00 - 12:30 und 13:30 - 20:00 Uhr
geldHafengebühren für Gastlieger (bis 2 Std. frei)

Hafenservices & Versorgung:

  • Hafenmeisterhaus am Fuß von Steg G
  • Wasser und Strom (-,50 €/kWh) an vielen Stegen
  • WC und Duschen im Hafenmeisterhaus (Zutritt m. Chipkarte, 20,- € Pfand)
  • Waschmaschine (4,50 €) und Wäschetrockner (3,- €) im Hafenmeisterhaus
  • Wlan-Hotspot im Hafenbereich (Internet geg. Gebühr)
  • Bootstankstelle Benzin und Diesel ca. 100 m traveaufwärts am S-Ufer
  • Straßentankstelle in Travemünde (ca. 1,3 km) mit Fähre
  • Mastenkran, Kran (10t) (im Bau?)
  • Slippbahn im Hafen
  • Fäkalien- und Altölentsorgung im Hafen (im Bau ?)
  • Gasflaschentausch auf nahem Campingplatz (ca. 200 m)
  • Personenfähre nach/von Travemünde dicht NE-lich in Hafennähe (Fährzeiten)
  • Restaurant Seglermesse, Priwallpromenade 33, im Hafen-SW
  • Weitere Restaurants und Gastronomie in Travemünde
  • Kleiner Einkauf bei 'Tante Emma' (ca. 300 m)
  • Brötchenservice beim Hafenmeister
  • Gute Versorgungsmöglichkeiten in Travemünde
  • Fahrradverleih in Hafennähe (ca. 400 m)
  • Gute Anbindung mit öffentl. Verkehrsmitteln ab/bis Travemünde

luebecker yachtclub standerAlternativ kann auch gegenüber, stadtseitig am N-Ufer beim traditionsreichen Lübecker Yachtclub e.V. (LYC) nach einem Liegeplatz angefragt werden (freie Plätze sind grün markiert). Aber leider es gibt in der Saison meist nur wenige freie Gastliegeplätze an den Stegen an der Hafenpromenade und darum kann vorab eine tel. Anfrage recht hilfreich sein. Der LYC unterhält auch einen eigenen Steg im Passathafen (Steg B).

Bootsleute LYC: (15.04. - 15.10.)
Herren Uhlich und Beese
telefon Telefon: +49 (0)4502 755 54
mobil Mobil: +49 (0)176 9863 92 00
email eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
geld Hafengebühren für Gastlieger u.a.

16.10. - 14.04.:
Geschäftsstelle: Herr Amend
telefon Telefon: +49 (0)451 338 39
email eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hafenservices & Versorgung:

  • Hafenbüro im Klubhaus
  • Wasser und Strom an den Stegen
  • WC und Duschen im Klubhaus
  • Wlan-Hotspot im Hafenbereich (Internet geg. Gebühr)
  • Bootstankstelle Benzin und Diesel ca. 100 m Trave-aufwärts am S-Ufer
  • Straßentankstelle in Travemünde (ca. 1,3 km)
  • Restaurant im Klubhaus
  • Versetzboot 'Mary': Passathafen <-> Travemünde
  • Weitere Restaurants und Gastronomie in Hafennähe und Travemünde
  • Gute Versorgungsmöglichkeiten in Travemünde
  • Fahrradverleih in Hafennähe
  • Gute Anbindung mit öffentl. Verkehrsmitteln

Hafenumgebung & Landgang:

  Youtube Video Lübeck Impressionen
  Lübeck-Impressionen

 

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.
Änderungen und/oder Ergänzungen bitte per Kontaktformular übersenden.

 

 

 

Zusätzliche Informationen